Unfall mit einer landwirtschaftlichen Maschine (Feldspritze)
(Einsatz-Nr. 13)

Technische Hilfe
Zugriffe 542
Einsatzort Details

Horb am Main, Ortsvervindungsstrße in Richtung Obristfeld
Datum 24.09.2020
Alarmierungszeit 18:05 Uhr
Einsatzbeginn: 18:08 Uhr
Einsatzende 19:45 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 40 Min.
Alarmierungsart Sirene + Funkmeldeempfänger
Einsatzführer K.M.
Einsatzleiter Örtlicher Kommandant
Mannschaftsstärke 13
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Horb am Main
Polizei
    Freiwillige Feuerwehr Hochstadt am Main
      Freiwillige Feuerwehr Michelau
        Freiwillige Feuerwehr Marktzeuln
          Technisches Hilfswerk (THW)
          sonstige Kräfte
          Fahrzeugaufgebot   Horb 46/1  HEROS Bad Staffelstein 21/10  HEROS Bad Staffelstein 32/43  Burgkunstadt 40/1  Polizei  Hochstadt 42/1  KBR  KBI  KBM  Michelau in Oberfranken  Marktzeuln 41/1  Marktzeuln 46/1
          THL Gefahrstoffaustritt

          Einsatzbericht

          Durch den Unfall sind mehrere hundert Liter Spritzmittel ausgelaufe. Durch die Ortsfeuerwehr konnte die Leckage notdürfigt mittels Einweghandschuhen und einer Mulde abgedichtet/aufgefangen werden. So konnten immerhin noch ca. 750 Liter Spritzmittel abgepumpt werden.

           

          sonstige Informationen

          Einsatzbilder