Brand Freifläche groß
(Einsatz-Nr. 9)

Brandeinsatz
Zugriffe 314
Einsatzort Details

Schwürbitz
Datum 13.07.2023
Alarmierungszeit 13:31 Uhr
Einsatzbeginn: 13:51 Uhr
Einsatzende 21:45 Uhr
Einsatzdauer 8 Std. 14 Min.
Alarmierungsart Sirene + Funkmeldeempfänger
Einsatzführer Florian Horb am Main 46/1-1
Einsatzleiter Florian Lichtenfels Land 1
Mannschaftsstärke 5
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Horb am Main
Rettungsdienst/Notarzt
Polizei
Freiwillige Feuerwehr Redwitz an der Rodach
Freiwillige Feuerwehr Hochstadt am Main
Freiwillige Feuerwehr Obristfeld
    Freiwillige Feuerwehr Michelau
    Freiwillige Feuerwehr Marktzeuln
    Freiwillige Feuerwehr Trieb
    Kreisbrandinspektion Lichtenfels
    Freiwillige Feuerwehr Lettenreuth
    Freiwillige Feuerwehr Altenkunstadt
      Freiwillige Feuerwehr Lichtenfels
      Freiwillige Feuerwehr Küps
      Kater Lichtenfels
        Freiwillige Feuerwehr Schwürbitz
        Fahrzeugaufgebot   Horb 46/1  Rettungswagen  Notarzt-Einsatzfahrzeuge  Rettungshubschrauber  Polizei  Redwitz 46/1  Redwitz 40/1  Hochstadt 42/1  Hochstadt 11/1  Michelau 40/1  Marktzeuln 41/1  Marktzeuln 46/1  Trieb 46/1  KBR  KBI  KBM  Lettenreuth 46/1  Lichtenfels 58/1  Küps 23/1  Schürbitz 43/1  Schwürbitz 43/2

        Einsatzbericht

        Auf einer Fläche von ca. 22 ha gab es im Gebiet Lettenreuth (Ortsteil der Gemeinde Michelau i. OFr.) eine Vegetationsbrand ausgelöst durch ein landwirtschaftliches Fahrzeug.

        Durch starken Wind bewegte sich das Feuer auf die Wohnbebauung von Lettenreuth zu. 6 Bewohner wurden vorsorglich durch die Polizei evakuiert. 100 Meter vor der Bebauung konnte das Feuer unter Kontrolle gebracht werden.

        Insgesamt waren ca. 440 Rettungskräfte im Einsatz